Leipzig

Der VS auf der Leipziger Buchmesse

15. bis 18. März 2012

imre
Der VS – Verband deutscher Schriftsteller in ver.di – und der VdÜ / Bundessparte Übersetzer im VS organisieren und beteiligen sich mit zahlreichen Veranstaltungen an der Leipziger Buchmesse 2012.
U. a.: Drei Lesungen »WORTE gegen RECHTS«
Zwölf Veranstaltungen im Vorfeld »Buchmesse schmeckt« in der Moritzbastei
Vier Lesungen und Gespräche »Vom Wert der Werte«
Der VS-Vorsitzende im Gespräch am gemeinsamen Messestand 4. A. 211 des VS, des P.E.N. und des Deutschen Literaturfonds …
Alle Informationen

Cornelia Lotter

cornelialotter

Kurzgeschichten und Romane

Cornelia Lotter wurde in Weimar geboren, ging dort zur Schule, studierte auf Lehramt und siedelte 1984 nach Tübingen über. Sie arbeitet als Sekretärin und schreibt, seit sie einen Stift halten kann. Sie hat in verschiedenen Anthologien veröffentlicht.

Debüt: “Das letzte Frühstück”, 19 Kurzgeschichten über die Liebe, erschienen im November 2011 im fhl-Verlag, Leipzig.
Krimi: “Gottesgericht – Ki und die Schatten der Vergangenheit”, erscheint im März 2013 im fhl-Verlag, Leipzig.
Und verschiedene Romane unter Pseudonym im dotbooks Verlag, München

Auszeichnungen: 1. Preis in der Sparte Lyrik beim Selma Meerbaum-Eisinger Literaturpreis 2011,
1. Leipziger Krimipreis für Gottesgericht 2012

Cornelia Lotter
E-Mail

VS Baden-Württemberg