Jugendbücher

Barbara Rose

Barbara Rose

Kinder- und Jugendbücher

Barbara Rose wurde 1965 geboren, schreibt für verschiedene Zeitschriften und hat lange für Fernsehen und Radio gearbeitet. Hier entstanden auch ihre ersten Erzählungen für Kinder. Mittlerweile sind viele ihrer Geschichten als Bücher erschienen. Barbara Rose lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in der Nähe von Stuttgart.

Bilderbücher: 

Aufräumen ist nix für Piraten (in der Anthologie Superstarke Bilderbuchgeschichten für Jungs, Verlag arsEdition, 2016)

 Der Drache, der nicht schlafen durfte (Reihe Vorlesemaus, Carlsen Verlag, 2016)
Fina Federwolke (Coppenrath Verlag, 2014)
Schlittenfahrt mit Tiger Fred (Reihe Vorlesemaus, Carlsen Verlag, 2015)
Post für den Osterhasen (Verlag arsEdition, 2014)
Als Räuber Zaster den Weihnachtsmann klaute (Coppenrath Verlag, 2014)
Anstoß für Jona (Lino-Reihe, Coppenrath Verlag 2014)
Heidi (ellermann Verlag, Maxi-Bilderbuch, 2012)

Kinderbücher: 

Die Feenschule: Zauber im Purpurwald (Band 1, Oetinger Verlag, 2016)
Die Feenschule: Die magische Wunschpost (Band 2, Oetinger Verlag, 2016)
Die Frechen Krabben machen Zirkus (Band 3, Kerle Verlag, 2016)
Die Frechen Krabben auf Gespensterjagd (Band 2, Kerle Verlag, 2015)
Die Frechen Krabben (Band 1, Kerle Verlag, 2015)
Johnny Cowboy und der Zauber des Medizinmanns (Band 3, Coppenrath Verlag, 2015)
Johnny Cowboy jagt Banditen-Bob (Band 2, Coppenrath Verlag, 2015)
Johnny Cowboy und die Vorstadt-Indianer (Band 1, Coppenrath Verlag,  2015)
Meine Schwester, mein Bruder und ich  (Kerle Verlag, 2013)
Rumpax Rabuzack zaubert Weihnachten (Carlsen Verlag, 2013)
Ludwig will es wissen (Band 2, Kerle Verlag, 2013)
Ich bin Ludwig!  (Band 1, Kerle Verlag, 2013)

Jugendbücher:

Welche Farbe hat die Angst? (Bastei Lübbe/Boje, 2014)
auch als e-book

Hörbücher: 


Ich bin Ludwig! (cbj audio, 2013)

Heidi und andere Geschichten” (Oetinger audio, 2012)

Jörg Gronmayer

Joerg Gronmayer

Kinder- und Jugendbücher, Grafik-Designer

Jahrgang 1968, aufgewachsen im Südschwarzwald, lebt heute mit Frau und Tochter in Rottweil. Nach dem Studium für Lehramt an Sonderschulen in Heidelberg folgten eine Tätigkeit als Grafik-Designer und die Gründung einer Agentur für IT-Programmierung. Erst mit 40 Jahren begann Gronmayer zu schreiben. Sein Debüt Amelie und die Steinzeitjäger (historischer Roman) erschien 2011 als Auftakt zu einer Jugendbuch-Serie beim Athesia Verlag, Bozen.

Internetseite

Tino Bußalb

genannt Tino

Kinder- und Jugendbücher, Illustrationen

tino+busshalb
Geb. 1962 in Augsburg, aufgewachsen in Ettlingen, wo er mit seiner Familie wohnt.
Bussalb absolvierte eine Ausbildung zum Frühpädagogen und studierte Sozialpädagogik.
Seine Kinderbücher wurden bis jetzt in zehn Sprachen übersetzt. Tino hat Kinderbücher unter anderem für Michael Ende illustriert, schreibt Beiträge für den SWR, HR und andere Rundfunkanstalten, hat Geschichten für die KiKa-Figur Siebenstein geschrieben, arbeitet an Schulbüchern mit und macht Veranstaltungen für Kinder in Deutschland, Belgien, Österreich, der Schweiz und Tschechien.
TINO gestaltete die Werbeserien “Berti und Lili” (Veranstaltungsplakate, Bleistifte, Stundenpläne, Fibeln u.v.m.) ekz – Service für Bibliotheken

Auszeichnungen unter anderem vom Literaturforum Hessen, Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur, Kinderbuchpreis der Stadt Paderborn

Internetseite

VS Baden-Württemberg